In Anbetracht der klimatischen Entwicklung wird es immer wichtiger, auf heftige Naturschauspiele vorbereitet zu sein. Es müssen nicht mal langanhaltende Unwetter sein, die zu großräumigen Überflutungen führen – schon Wolkenbrüche können genügen, um Straßen zu überschwemmen, Orte unpassierbar zu machen und das eigene Hab und Gut zu beschädigen. Moderne Schutzsysteme wie die aus dem Hause Prefa verhindern, daß solche Ereignisse schlimmere Folgen mit sich bringen.

Der mobile Hochwasserschutz besteht aus robusten und korrosionsfreien Aluminiumprofilen, die in einem Nut- und Feder-System aufeinandergestapelt werden. Durch sein geringes Gewicht läßt er sich sogar von nur einer Person problemlos und ohne Spezialwerkzeug montieren. Die Profile werden in zwei Ausführungsstärken – 50 und 80 Millimeter – angeboten. Bei Letzterem sind höhere Bauweisen und größere Spannweiten möglich. Zudem sind sie bis zu einer Länge von sechs Metern lieferbar.

Spezielle Alu-Dammbalken sorgen dafür, daß Tür und Toröffnungen, die durch anstauendes Wasser gefährdet sind, rasch abgedichtet werden. Beide – Aluminiumprofile und Dammbalken – lassen sich farblich gut an die Fassade anpassen. Die aus EPDM/Moosgummi bestehenden Dichtungen können bei Bedarf ganz leicht ausgetauscht werden und sollten nach dem Einsatz gereinigt und kontrolliert werden.

Übrigens bietet Prefa auch einen Hochwasserschutz für überflutungsgefährdete Grundstücke, Wege und Straßen an: Dabei handelt es sich um Wände, die im offenen Gelände aufgestellt werden, indem Befestigungssteher in versenkte Bodenhülsen verankert werden. Wie beim mobilen Hochwasserschutz wird zur Montage ebenfalls kein Spezialwerkzeug benötigt. Nach dem Einsatz lassen sich die Steher wieder leicht entfernen und die Bodenhülsen mittels Abdeckplatte bis zum nächsten Unwetter verschließen.
Mehr Informationen zur Sicherheit bei Hochwasser gibt es unter www.prefa.com.

Terminvereinbarung

Hinweis

Unsere Online-Kataloge sind ausschließlich für Geschäftskunden gedacht, daher verstehen sich alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ja, ich bin Geschäftskunde

Hinweis

Sehr geehrte Kunden,
aufgrund der aktuellen Situation können wir Beratungen in unseren Ausstellungen nur nach Terminvereinbarung durchführen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.